Erfahrung mit LIERAC Body-Hydra Micropeeling

Corestilo.ch and LIERAC

Der Frühling steht vor der Tür, die Kleider werden leichter und wir wollen alle eine schöne Haut haben. Es ist Zeit, die Haut nach dem Winterschlaf aufzuwecken.

Glatte, zarte Haut – klingt gut, oder?

Jede Haut freut sich über ausreichende Pflege.

Feuchtigkeitscreme alleine reicht meist nicht aus. Denn unsere Haut stösst alte Hautschüppchen ab, wenn sie sich erneuert. Dadurch kann die Haut trocken, matt und schuppig aussehen.

Ein Körperpeeling hilft dabei, die Poren zu reinigen und unsere Haut strahlend und seidig zu machen.

Ich habe das LIERAC Body-Hydra Micropeeling ausprobiert.

LIERAC Body-Hydra Micropeeling
LIERAC Body-Hydra Micropeeling

Ich habe das Körperpeeling einmal pro Woche angewendet. Unter der Dusche habe ich es auf der feuchten Haut, ausser im Gesicht, mit kreisenden Bewegungen einmassiert. Danach habe ich das Peeling gründlich mit Wasser abgespült und dann eine pflegende Bodylotion aufgetragen.

Ein Plus für mich ist, dass die Mikrokörner pflanzlichen Ursprungs sind. Sie peelen die Haut ohne sie zu verletzten, auch wenn sie sich ein bisschen sandig bzw. hart anfühlen.

Mein Fazit

Das Körperpeeling von Lierac Paris entfernt abgestorbene Hautschüppchen und macht die Haut dadurch schön glatt und zart, ohne dass sie spannt oder austrocknet. Auch der Duft ist angenehm frisch. Ich bin sehr zufrieden!

LIERAC Body-Hydra Micropeeling
LIERAC Body-Hydra Micropeeling

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist 100% ehrlich und basierend auf meiner Testphase und meiner Erfahrung. Dieser Artikel enthält keine Affiliate-Links.

Laboratoires LIERAC Paris
www.lierac.fr